zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft
Foto: epd
Foto: epd

Ausgabe 10 Oktober 2017

Ende einer Dekade

Was bleibt vom Reformationsjubiläum?

Kurz vor dem Reformationstag im Jubiläumsjahr 2017 ist es Zeit für eine erste Bilanz der Luther- respektive Reformationsdekade. Was bleibt, was kann man vergessen, was lohnt sich weiter zu verfolgen?

Geschichte, Politik & Gesellschaft
Andreas Mink

Wirbelsturm im Weißen Haus

Warum tropische Wirbelstürme in den USA auch das Gesellschaftsmodell erschüttern

Foto: dpa/ Juan DeLeon
Foto: dpa/ Juan DeLeon

Die Wirbelstürme „Harvey“ und „Irma“ haben in den USA nicht nur die Existenz vieler Menschen zerstört, sondern auch ein Gesellschaftsmodell erschüttert. Die Naturkatastrophe offenbart tieferliegende Spannungen in dem auf Gewaltenteilung angelegten Regierungssystem der Vereinigten Staaten, wie der New Yorker Journalist Andreas Mink zeigt.

Religion & Kirche
Martin Bauschke

Der Islam braucht Coco Chanel

Ein Visionär und ein Realist streiten in 95 Thesen, ob der Islam eine Zukunft hat

Foto: dpa/ Yelena Afonina
Foto: dpa/ Yelena Afonina

Mouhanad Khorchide, Professor für islamische Religionspädagogik und Hamed Abdel-Samad, ehemaliger Muslimbruder und inzwischen Ex-Muslim, haben eine Streitschrift über den Islam verfasst. Der Berliner Religionswissenschaftler Martin Bauschke stellt sie vor.

Kultur
Johann Hinrich Claussen

Fremde, ehrwürdige Relikte

Über vergangene Bildwelten des Protestantismus und ihre Bedeutung

© Prof. Dr. Johann Anselm Steiger, Hamburg
© Prof. Dr. Johann Anselm Steiger, Hamburg

Kunstwerke zur Reformation haben in diesem Jubiläumsjahr Konjunktur. Anlässlich des Erscheinens zweier opulenter Bildbände über Gedächtnisorte der Reformation in Norddeutschland stellt der EKD-Kulturbeauftragte Johann Hinrich Claussen in Frage, ob uns die religiöse Volkskunst aus dem alten Luthertum noch Wesentliches zu sagen hat.

Meinung
Wolfgang Huber

Mission ist unverzichtbar


Zurückhaltung ja, Aufgabe niemals

Foto: privat
Foto: privat

Die Bedingung gesellschaftlichen Friedens ist keineswegs der Verzicht auf eine dialogorientierte Mission; die Bedingung dieses Friedens ist die Achtung der Religionsfreiheit - und zwar auf beiden Seiten.

Reportage
Peter Noss

Einzylinder für den Frieden


Eine besondere Motorradtour über das Dach der Welt

Foto:  Peter Noss
Foto: Peter Noss

Die christliche Minderheit im Norden Indiens ist unter Druck. Deshalb hat die Diözese Amritsar auch in diesem Sommer zu einer Friedensfahrt mit dem Motorrad eingeladen.

Interview
Margot Käßmann

„Ich bin nicht enttäuscht“


Was bleibt vom Reformationsjubiläum?

Foto: privat
Foto: privat

Gespräch mit EKD-Reformationsbotschafterin Margot Käßmann über fünf Jahre in einem sehr besonderen Amt und über ihre Bilanz des Jubiläums.

 

Auch unterwegs

Zeitzeichen

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst