zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft
Foto: dpa/ Juan DeLeon
Andreas Mink

Wirbelsturm im Weißen Haus

Warum tropische Wirbelstürme in den USA auch das Gesellschaftsmodell erschüttern

Die Wirbelstürme „Harvey“ und „Irma“ haben in den USA nicht nur die Existenz vieler Menschen zerstört, sondern auch ein Gesellschaftsmodell erschüttert. Die Naturkatastrophe offenbart tieferliegende Spannungen in dem auf Gewaltenteilung angelegten Regierungssystem der Vereinigten Staaten, wie der New Yorker Journalist Andreas Mink zeigt.

Foto: dpa/ Maurizio Gambarini
Markus Jantzer

Drohender Ausschluss

Wie die Landesverbände der Diakonie mit unlauteren Mitgliedsunternehmen umgehen

Die Diakonie in Deutschland steht mit ihren Einrichtungen und Mitarbeitenden für Integrität und Vertrauenswürdigkeit. Was aber, wenn das Führungspersonal dem nicht gerecht wird? Markus Jantzer, verantwortlicher Redakteur von epd sozial, schildert den jüngsten Fall in Berlin.

Foto: dpa/ Malte Ossowski
Axel von Campenhausen

Option gegen das Grundgesetz

Warum die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare verfassungsrechtlich problematisch ist

Der Staat lebt von Voraussetzungen, die er weder beherrscht noch selbst hervorbringen kann. An diesen vorstaatlichen Voraussetzungen rühre der Gesetzgeber, wenn er die Institution der Ehe ändere und Verpartnerungen mit Rücksicht auf vergleichbare Aspekte gesetzlich vollends gleichstelle, meint Axel von Campenhausen, ehemaliger Leiter des Kirchenrechtlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Foto: Rolf Zöllner
Reinhard Mawick

Weder Einheit, noch Einfalt

Neues Positionspapier der Kammer für öffentliche Verantwortung der EKD weitet den Diskurs

Der Text „Konsens und Konflikt“ der Kammer für Öffentliche Verantwortung korrigiert die bisherige politische Linie des Rates der EKD.

Foto: dpa/ Daniel Reinhardt
Rainer Clos

Sonntags keine Nachrichten

Christliche Zeitungen und Sender prägen die niederländische Medienlandschaft

In Deutschland sind niederländische Medien vor allem als Lieferanten für Reality-Formate wie „Big Brother“ bekannt. Doch die Verlagsbranche ist noch immer durch konfessionell orientierte Zeitungen und Sender geprägt. Sie stoßen in der stark säkularisierten Gesellschaft auf großes Interesse. Der Journalist Rainer Clos gibt einen Überblick.

 

Auch unterwegs

Zeitzeichen

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst