zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft

Veranstaltungen

aus Religion und Gesellschaft

Wichtige Impulse für die Theologie

Der französische Philosoph Paul Ricoeur, der am 27. Februar hundert Jahre alt geworden wäre, hat sich intensiv mit religiöser Sprache und Symbolik beschäftigt. Unter anderem lehrte er in Chicago, wo er auf den Lehrstuhl des Theologen Paul Tillich berufen worden war. Diese Tagung gibt einen intensiven Einblick in Ricoeurs Werk, beleuchtet auch sein Verhältnis zu Rudolf Bultmann und Karl Barth.

Gott nennen - Gott bekennen. Paul Ricoeur und die evangelische Theologie

19. bis 21. Juni, Evangelische Akademie Hofgeismar, Telefon: 05671/881108, Fax: 05671/881154.


Selber in der Bibel mitspielen

"Forumtheater" heißt eine Methode des Theaterspielens, die auf den brasilianischen Pädagogen Paulo Freire (1921-1997) zurückgeht und für Menschen gedacht war, die sich unterdrückt und hilflos fühlen. Sie kann auch bei der Vermittlung biblischer Geschichten an Jugendliche wie Erwachsene eingesetzt werden. Bei dieser Tagung, die in Zusammenarbeit mit dem Pastoralkolleg der sächsischen Landeskirche organisiert wird, sollen die Teilnehmer das Forumtheater aktiv, spielerisch kennenlernen.

Jona setzt sich durch oder: jetzt spricht der Wal ...Forumtheater mit biblischen Geschichten

25. bis 27. Juni, Evangelische Akademie Meißen, Telefon: 03521/4706880.

Früher gegeneinander, heute miteinander

Seit zehn Jahren pilgern Deutsche und Polen, Protestanten und Katholiken vom evangelischen Dom in Magdeburg zur katholischen Kathedrale in Gnesen. Dieses Jahr bedenken die Pilger das Bibelwort "Ihr seid das Salz der Erde, ihr seid das Licht der Welt". Vom Johannistag bis zum Peter-und-Pauls-Fest werden täglich zwischen neun und 22 Kilometern zu Fuß zurückgelegt. Anmeldeschluss: 30. April.

Ökumenischer Pilgerweg

23. bis 30. Juni, Kontakt: Helmut Krüger, Lennéstraße 65, 14471 Potsdam, Telefon: 0331/974072.

Guter Gottesdienst, neue Besucher

Wie kann man Gottesdienste so gestalten, dass sie sich am Evangelium wie auch an den Zeitgenossen ausrichten? Bei dieser Tagung, die in Hannover stattfindet, stellen die EKD-Zentren für Mission, Gottesdienstqualität und Predigtkultur Zwischenergebnisse ihrer Arbeit vor und zur Diskussion. Anmeldeschluss: 24. Mai

Evangelium Extrovertiert. Herausforderung für eine zeitgemäße Verkündigung

24. bis 26. Juni, EKD-Zentrum für Qualitätsentwicklung im Gottesdienst, Telefon: 05121/6971573, Fax: 05121/6971555.

 

Auch unterwegs

Zeitzeichen

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst