zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft

Personen

Aus Religion und Gesellschaft

Foto: epd/ekbo
Foto: epd/ekbo

Berlin: Neuwahl und Abwahl

Sigrun Neuwerth, Referatsleiterin im Bundeslandwirtschaftsministerium, ist zur Präses der berlin-brandenburgischen Landessynode gewählt worden. Die 58-Jährige setzte sich mit 55 gegen 53 Stimmen gegen Andreas Böer (64) durch, der das Amt neun Jahre lang innehatte und vom Ältestenrat zur Wiederwahl vorgeschlagen worden war. Damit hat die Synode zum dritten Mal in wenigen Monaten ein Mitglied der Kirchenleitung nicht wiedergewählt. Im vergangenen April wurde Konsistorialpräsident Ulrich Seelemann eine weitere Amtszeit verweigert, im November Pröpstin Friederike von Kirchbach.

Vom Bundestag in die Kaserne

Pascal Kober (43), der von 2009 bis 2013 der FDP-Bundestagsfraktion angehörte, ist als evangelischer Militärpfarrer für die südwürttembergischen Garnisonen Stetten am Kalten Markt und Pfullendorf eingeführt worden. An der Zeremonie nahmen auch Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Militärbischof Sigurd Rink teil. Kober ist Pfarrer der Württembergischen Landeskirche.

Erstmals Bischöfin in England

Mit Libby Lane hat die anglikanische "Kirche von England" erstmals eine Bischöfin bekommen. Die 48-Jährige ist Regionalbischöfin im nordenglischen Stockport und untersteht damit dem Bischof der Diözese Chester.

Philippino neuer Generalsekretär

Efraim Tendero, bisheriger Direktor des Philippinischen Rates Evangelikaler Kirchen, ist seit 1. März Generalsekretär der Evangelischen Weltallianz, die ihren Sitz in New York hat. Er ist Nachfolger des Kanadiers Geoff Tunnicliffe. Die Organisation repräsentiert mehr als 600 Millionen konservative Mitglieder von Landes- und Freikirchen.

Foto: epd/ Rolf Zöllner
Foto: epd/ Rolf Zöllner

Altbischof berät Staatspräsidenten

Der lutherische Altbischof Zephania Kameeta (69) ist in den neu geschaffenen Präsidialrat Namibias berufen worden. Ihm gehören Altpräsidenten, Altpremierminister und weitere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens an. Das Gremium soll den Staatspräsidenten beraten. Nach der Unabhängigkeit Namibias war Kameeta Vizepräsident des Parlaments. Der Geistliche hat auch Beziehungen zu Deutschland. Er war Moderator des Rates der aus der Rheinischen Mission hervorgegangenen Vereinten Evangelischen Mission in Wuppertal.

 

Pastorin arbeitet für Bundespräsidenten

Pastorin Julia Helmke (45), die bisherige Kunstbeauftragte der hannoverschen Landeskirche, hat im Bundespräsidialamt die Leitung des Referates "Gesellschaftspolitische Grundsatzfragen, Integration und Migration, Kirchen und Religionsgemeinschaften, Kunst und Kultur" übernommen.

ANGEZEIGT

Sterbehilfe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat eine 29 Seiten starke Broschüre zum Thema Sterbehilfe herausgegeben. Sie trägt den Titel "Sterben in Würde. Missverständnisse, Irrtümer, Fragen" und setzt sich mit den gängigen Argumenten auseinander.

Bestellanschrift: Konrad-Adenauer-Stiftung, Klingelhöferstraße 23, 10785 Berlin, Telefon: 030/26 99 60.

 

Buchhändler berufen Theologen

Karl-Josef Kuschel, emeritierter Professor der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen, ist in den Stiftungsrat des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels berufen worden. Er folgt dem Schweizer Germanisten Peter von Matt nach. Der Küngschüler Kuschel hat sich mit Veröffentlichungen zu den Grenzgebieten zwischen Theologie und Literatur und interreligiösem Dialog hervorgetan. Der Stiftungsrat benennt jedes Jahr den Friedenspreisträger der deutschen Buchhändler.

 

Universität Tübingen ehrt Navid Kermani

Das Seminar für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen hat den Schriftsteller und Orientalisten Navid Kermani (47) für seine Ansprache zum 65. Jubiläum des Grundgesetzes im Bundestag ausgezeichnet. Kermani sei "eine intellektuell brillante, literarisch feinsinnige und emotional überzeugende Rede" gelungen, die die Grenzen konventioneller Gedenkrhetorik sprenge, erklärte die Jury. Kermani, der in Siegen als Sohn iranischer Eltern geboren wurde, hat sich intensiv mit dem Islam und dem Christentum auseinandergesetzt.

 

Auch unterwegs

Zeitzeichen

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst