zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft

Personen

Aus Religion und Gesellschaft

Foto: Rolf Oeser
Foto: Rolf Oeser

EKD: Neuer Institutsvorstand

Ulrike Scherf (52, Foto), stellvertretende Kirchenpräsidentin der hessen-nassauischen Landeskirche, und Birgit Klostermeier (56), Landessuperintendentin von Osnabrück, sind neue Vorstandsmitglieder des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD (SI). Wieder in den Vorstand berufen hat der Rat der EKD den Vizepräsidenten des hannoverschen Landeskirchenamtes, Arend de Vries, der Vorstandsvorsitzender des SI ist, den Leiter des Amtes der VELKD und Vizepräsident des EKD-Kirchenamtes Horst Gorski, Hans-Richard Reuter, Seniorprofessor am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Universität Münster, und Johannes Eurich, Direktor des Diakoniewissenschaftlichen Instituts der Universität Heidelberg.

Schweizer Theologin ausgezeichnet


Hanna Stettler, Privatdozentin für Neues Testament an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen, erhält am 2. Dezember den Johann-Tobias-Beck-Preis des Arbeitskreises für evangelikale Theologie. Die mit 1.000 Euro dotierte Auszeichnung würdigt die Forschungen der Schweizer Pfarrerin zum Verständnis der „Heiligung bei Paulus“.

Papst beruft Ex-Intendant des ZDF


Papst Franziskus hat Markus Schächter, der von 2002 bis 2012 Intendant des ZDF war, in das vatikanische Mediensekretariat berufen. Der 66-Jährige ist Honorarprofessor an dem von ihm mitgegründeten Lehrstuhl für Medienethik an der Jesuitenhochschule für Philosophie in München. Das Mediensekreteriat soll die geplante Reform der Vatikanmedien umsetzen.

Foto: epd
Foto: epd

Knobloch wiedergewählt

Charlotte Knobloch bleibt Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern. Die 83-Jährige hat dieses Amt seit 1985 inne. Knobloch, die in München geboren wurde, war von 2006 bis 2010 Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland und von 2005 bis 2013 Vizepräsidentin des Jüdischen Weltkongresses. Zu den „großen Herausforderungen“ ihrer kommenden Amtszeit zählt Knobloch, wie sie dem Evangelischen Pressedienst (epd) sagte, die Errichtung eines jüdischen Gymnasiums in München.

Belfast: Erstmals Katholik ernannt

Erstmals in der Geschichte Nordirlands hat eine anglikanische Kathedrale einen Katholiken berufen. Am 25. September wird Edward O’.Donnell, Pfarrer an der römisch-katholischen Brigittenkirche in Südbelfast, in der anglikanischen Annenkathedrale von Belfast als Ökumenischer Domherr eingeführt. Damit erhält er das Recht, dort zu predigen. Belfast war Jahrzehnte lang Schauplatz von blutigen Auseinandersetzungen zwischen katholischen Republikanern und protestantischen Unionisten.
Neben O’.Donnell wirken an St. Anna noch zwei Ökumenische Domherrinnen, eine methodistische und eine presbyterianische Pfarrerin.

angezeigt



Reformation

Die Ökumenekommission der römisch-katholischen Bischofskonferenz hat unter dem Titel „Reformation in ökumenischer Perspektive“ die 206 Seiten starke Arbeitshilfe Nr. 284 veröffentlicht, die gegen Euro 0,58 plus Versandkosten abgegeben wird. Sie enthält Dokumente des lutherisch-katholischen Dialogs und römisch-katholische Äußerungen, angefangen mit dem Ökumenismusdekret des Konzils.
Bestellanschrift: Auslieferungszentrum, Postfach 1355, 47613 Kevelaer, Fax: 02832 / 929-212.

Pastor wird Professor für Altes Testament

Dirk Sager, Baptistenpastor in Varel bei Wilhelmshaven, wird Professor für Altes Testament an der Theologischen Hochschule der Baptistenkirche in Elstal bei Berlin. An ihr sind 67 Studenten eingeschrieben.

Predigtpreis für zwei Theologieprofessoren

Den Ökumenischen Predigtpreis für ihr Lebenswerk erhalten am Buß- und Bettag die emeritierte Leipziger Professorin für Systematische Theologie Gunda Schneider-Flume (75) und ihr Kollege Gerd Theißen (73), der in Heidelberg Neues Testament lehrte. Beide Preisträger hätten in ihren Fachdisziplinen „in ganz außergewöhnlicher Weise auf die homiletische Bildung bei Studenten und Pfarrern eingewirkt“, heißt es in der Begründung der Jury. Der Predigtpreis wird vom Verlag für die Deutsche Wirtschaft verliehen. Vorsitzender der sechsköpfigen Jury ist Reinhard Schmidt-Rost, der an der Universität Bonn Praktische Theologie lehrt.

 

Auch unterwegs

Zeitzeichen

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst