zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft

Veranstaltungen

aus Religion und Gesellschaft

An Aktualität gewonnen

Diese Tagung beleuchtet die Bedeutung, die der historische Jesus für Karl Barth (nicht) hatte. Das Thema gewinnt auch dadurch an Aktualität, dass in den vergangenen Jahren wieder viele Jesusbücher erschienen sind. Anmeldeschluss: 1. Juli.

"Der wahre Mensch" - Jesus von Nazareth in der Christologie Karl Barths. 45. Internationale Karl-Barth-Tagung

21. bis 24. Juli, Evangelische Heimstätte Leuenberg. Informationen: Telefon: 0231/5 21 98 0.

Einmalige Ausnahme im Ostblock

Auf Drängen der evangelischen Kirchen in der DDR ließ sich das SED-Regime vor 50 Jahren darauf ein, jungen Männern, zu erlauben, ihre Wehrpflicht als Bausoldaten abzuleisten. Bei diesem Kongress, der in Wittenberg stattfindet, beleuchten Historiker und Zeitzeugen die Geschichte der Bausoldaten. Daneben geht es aber auch um die Frage, wie ihre Einsichten für eine Friedensethik genutzt werden können. Und es wird dabei auch danach gefragt, wie sich die Kirchen zu Beginn des Ersten Weltkrieges verhielten.

Friedenszeugnis ohne Gew(a)ehr. Bausoldatenkongress 2014

5. bis 7. September, Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt, Telefon: 03491/49 88 0.

 

Historisch-kritisch oder wie?

Evangelische Theologen sind zu Recht stolz, dass sie ihre Tradition, der historischen Kritik aussetzen. Wie Juden die hebräische Bibel und Muslime den Koran lesen und das Verhältnis zwischen Gott und Mensch interpretieren, zeigen eine jüdische und eine muslimische Theologin. Anmeldeschluss: 10. August.

"Und schuf sie als Mann und Frau" - Was ist der Mensch? Neue Zugänge zu den heiligen Schriften in Judentum, Christentum und Islam

7. bis 9. September, Evangelische Akademie Bad Boll, Telefon: 07164/79 21 7, Fax: 07164/7 95 21 7.

Was man am Grabe sagt und tut

Weil sich der Umgang mit der Trauer geändert hat, lohnt sich eine Weiterbildung auf einem Gebiet, auf dem viele Geistliche eine gewisse Routine entwickelt haben. Die Tagung, die in Hamburg stattfindet, vermittelt Impulse der Praktischen Theologie, ermöglicht praktische Übungen und den kollegialen Austausch. Anmeldeschluss: 28. Juli.

Praktisch-Theologisches Update: Bestattung. Neues aus der Forschung, Coaching für die Praxis

8. bis 12. September, Michaeliskloster Hildesheim, EKD-Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik, Telefon: 05121/69 71 55 0, Fax: 05121/6 97 15 55.

 

Auch unterwegs

Zeitzeichen

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst