zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft

Veranstaltungen

aus Religion und Gesellschaft

Schlüsselfunktion in der Kirche

Pfarrerinnen und Pfarrer üben in der evangelischen Kirche eine Schlüsselfunktion aus. Umso wichtiger sind die Fragen, wie sich ihre Rolle verändert hat, verändern muss und verändern wird und welche Kriterien dabei zu beachten sind. Diese Tagung geht diesen Fragen nach, aber auch der nach dem Selbstverständnis evangelischer Geistlicher und was die Gemeinschaft der Ordinierten bedeutet.

Ordiniert - passioniert - pensioniert. Pfarrbilder im Wandel

7. bis 10. Januar, Evangelische Akademie Bad Boll, Telefon: 07164/79307, Fax: 07164/795218.

 

Wenn es in Kirchen menschelt

Wo Gelder fließen und Subventionen gezahlt werden, droht Korruption. Das gilt auch in der Entwicklungshilfe und im Verhältnis der Kirchen des Nordens und des Südens. Die Akademie der württembergischen Landeskirche widmet sich diesem Thema zum dritten Mal zusammen mit Hilfswerken der beiden Großkirchen und der Antikorruptionsorganisation Transparency International. Anmeldeschluss: 13. Januar.

Mut zur Transparenz. Korruption in der kirchlichen Entwicklungszusammenarbeit

21. bis 23. Januar, Evangelische Akademie Bad Boll, Telefon:07164/79232, Fax: 07164/79523.

 

Wie man in Würde stirbt

Die Diskussion über die Beihilfe zur Selbsttötung, ob man sie unter Strafe stellen, gesetzlich erlauben oder es beim jetzigen Rechtszustand belassen soll, wird sich verstärken. Diese Tagung kann dazu beitragen, sich eine eigene, fundierte Meinung zu bilden. Anmeldeschluss: 12. Januar.

Von der Hilfe zur Beihilfe. Sterbebegleitung im Kontext der Debatte um den assistierten Suizid.

23. bis 25. Januar, Evangelische Akademie Tutzing, Telefon: 08158/251125, Fax: 08158/996425.

Von anderen Europäern lernen

Frauen und Männer, die Seelsorge üben, haben es in allen europäischen Ländern immer öfter mit Menschen zu tun, deren Kultur und Religion sie nicht teilen. Die Teilnehmer dieser Tagung, die im niederschlesischen Kreisau stattfindet, können sich in Arbeitsgruppen über die Erfahrungen austauschen, die sie in der Seelsorge in Gemeinden und Institutionen gemacht haben. Und christliche und islamische Theologen geben Impulse für das Gespräch im Plenum.

Anderen begegnen. Wege gesellschaftlicher Integration durch interkulturelle und interreligiöse Seelsorge. 3. Europäische Konferenz in Kreisau/Polen

4. bis 8. Februar, Evangelische Akademie der Pfalz, Telefon: 06341/9689030, Fax: 06341/9689033.

 

 

Auch unterwegs

Zeitzeichen

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst