zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft

Veranstaltungen

Aus Religion und Gesellschaft

Ein einig Volk von Brüdern

Entstanden sind die "Berliner Bibelwochen", um Deutsche aus West zusammenzubringen. Mittlerweile haben sie eine europäische Dimension gewonnen. In diesem Jahr geht es um das Thema "Geschwister" im wörtlichen wie im übertragenen Sinn. Die Teilnehmer sollen miteinander über die Bibel sprechen und einander kennenlernen. So gibt es auch ein Nachtcafé und einen freien Nachmittag. Und für Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahre wird ein eigenes Programm angeboten. Die Sprache der Tagung ist Deutsch. Es wird auf Englisch übersetzt. Und in einer Kindergruppe wird Ungarisch gesprochen. Untergebracht werden die Teilnehmer in der Bundesakademie für Kirche und Diakonie im Stadtteil Pankow.

Geschwister. Europäische Bibeldialoge

8. bis 12. Juli, Evangelische Akademie zu Berlin, Telefon: 030/20 35 52 05, Fax: 030/20 35 55 50.

Fürstenknechte und Widerständler

Unter den evangelischen Konfessionen gilt das Luthertum als besonders obrigkeitshörig. Und dafür lassen sich in der deutschen Geschichte viele Beispiele finden. Andererseits haben die Bischöfe der lutherischen Staatskirche Dänemarks sich mutiger gegen die Judenverfolgung der deutschen Besatzer gewehrt, als Kirchenleute in anderen Ländern. Diese Tagung, die die Luthergesellschaft in Wittenberg veranstaltet, beleuchtet Luthers Haltung zur Obrigkeit, wie diese sich in der Reformationszeit ausgewirkt hat und inwiefern sie heute noch bedeutsam ist.

Luthers Obrigkeitslehre und ihre gegenwärtigen Herausforderungen

26. bis 28. September, Luthergesellschaft, Telefon: 03491/46 62 33, Fax: 03491/46 62 78.

 

Niederlausitz, Frankfurt, Harvard

Der Theologe Paul Tillich, der vor fünfzig Jahren starb (siehe Beitrag Seite 44), war lange im Schatten seiner Alters- und Zeitgenossen Karl Barth und Rudolf Bultmann gestanden. Denn der religiöse Sozialist musste schon 1933 Deutschland verlassen und in die USA emigrieren. Er ist dort auch nach der Befreiung Deutschlands vom Nazismus geblieben, hat aber in Deutschland und der Schweiz immer wieder Lehraufträge übernommen. Die Begegnung mit der Theologie und den Kirchen in den USA, der amerikanischen Mentalität und Demokratie, hat Tillich, der aus einem lutherischen Pfarrhaus in der Niederlausitz stammte, und seine Theologie natürlich verändert. Das beleuchtet dieses Symposium, das an der Theologischen Fakultät der Humboldtuniversität Berlin stattfindet. Den Eröffnungsvortrag hält der Theologe Friedrich Wihelm Graf.

"To be on your own" - Paul Tillich im Exil. Internationales Forschungssymposium der Deutschen Paul-Tillich-Gesellschaft (DPTG)

22. bis 25. Oktober, Humboldt-Universität Berlin

Geschäftsstelle der DPTG: Pfarrer Klaus Niewerth, Robert-Koch-Str.8 47906 Kempen, Telefon: 02152/994 90 35.

 

Auch unterwegs

Zeitzeichen

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst