zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft

Veranstaltungen

Aus Religion und Gesellschaft

Politisch Lied, ein geistlich Lied

Zu den großen Errungenschaften des deutschen Protestantismus gehören zwei Einrichtungen, die in die Öffentlichkeit hineinwirken, weil in ihnen über kirchliche wie gesellschaftliche Fragen diskutiert wird: der 1949 entstandene Kirchentag und die Evangelischen Akademien. Schon vier Monate nach der Befreiung vom Nazismus, am 29. September 1945, lud der württembergische Pfarrer Eberhard Müller (1906-1989) "Männer der Wirtschaft und des Rechtes" zu Gesprächen in das unweit von Stuttgart gelegene Bad Boll ein. Damit entstand die erste Evangelische Akademie Deutschlands, deren Leiter Müller bis 1971 blieb. Aus Anlass ihres siebzigsten Geburtstages befasst sich die Akademie der württembergischen Landeskirche mit ihrem Gründer. Aber das ist nicht nur von regionalem Interesse. Denn diese Tagung beleuchtet die Auseinandersetzungen im westdeutschen Nachkriegsprotestantismus über Westorientierung und Wiederbewaffnung. Der Theologe Karl Barth (1886-1968) lästerte, nirgendwo werde so viel "geadenauert" wie bei Eberhard Müller in Bad Boll. In einem Workshop und der abschließenden Podiumsdiskussion wird auch der Frage nach dem heutigen Verhältnis von Protestantismus und Politik nachgegangen.

Eberhard Müller - ein politischer Protestant! 70 Jahre nach Gründung der Evangelischen Akademie

25. bis 27. September, Evangelische Akademie Bad Boll, Telefon: 07164 79-206, Fax: 07164 79-52 06.

(K)ein Buch mit sieben Siegeln

Nachdem Banken mit dem Geld der Steuerzahler vor der selbstverschuldeten Pleite gerettet wurden, ist wieder einmal deutlich geworden, wie stark die Wirtschaft die Gesellschaft bestimmt. Wer sich damit nicht einfach abfinden will, muss auch "verstehen, warum Wirtschaftsakteure tun, was sie tun". Dazu will dieses Seminar beitragen, das der Evangelische Verband Kirche-Wirtschaft-Arbeitswelt in Hannover veranstaltet.

Ökonomie verstehen. Warum Wirtschaftsakteure tun, was sie tun

30. September bis 2. Oktober, Evangelischer Verband Kirche-Wirtschaft-Arbeitswelt, Telefon: 0511/473 87 70.

Deutsche, Schweizer, Afrika und Asien

Das Wort "Mission" hat einen negativen Beigeschmack. Um ein differenziertes Bild zu bekommen, lohnt der Blick in die Geschichte. Diesen bietet diese Tagung anhand der Basler Mission, die seit zweihundert Jahren Deutsche und Schweizer Protestanten verbindet. Die Tagung setzt sich auch mit der Kritik auseinander, die in der Dritten Welt an Europa geübt wird und fragt, was daraus für die globale Mission der Kirche folgt.

Mission und ihre Akteure. Eine Tagung aus Anlass von 200 Jahren Basler Mission

1. bis 3. Oktober, Evangelische Akademie Bad Boll, Telefon: 07164 79-233, Fax: 07164 79-52 33.

 

 

 

Auch unterwegs

Zeitzeichen

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

10 % bei Einkäufen
im chrismonshop