zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft

Geschichte, Politik und Gesellschaft

Foto: dpa/Uli Deck
Foto: dpa/Uli Deck
Barbara Schneider

Mit Ethik rechnen

Wie moralische Prinzipien die Macht der Algorithmen begrenzen sollen

Vom Google-Eintrag bis zur medizinischen Diagnose sind wir umgeben von selbstlernenden Algorithmen. Je mehr Raum wir diesen automatisierten Rechenvorgängen und Handlungsanweisungen geben, desto wichtiger wird die Frage der ethischen Kriterien, nach denen wir sie einsetzen. In der Forschung sucht man derzeit nach Prinzipien, die die Macht der Algorithmen begrenzen. Die Journalistin Barbara Schneider beschreibt die Lage.

Foto: epd-bild/Jens-Ulrich Koch
Foto: epd-bild/Jens-Ulrich Koch
Michael Germann

Grundrecht, nicht Sonderrolle

Das kirchliche Arbeitsrecht ist Ausdruck bürgerlicher Freiheit

Zwei europäische Gerichtsurteile haben die Diskussion um das kirchliche Arbeitsrecht angefacht Der Hallenser Staats- und Kirchenrechtler Michael Germann ist dagegen, die kirchliche Selbstbestimmung auf diesem Feld ganz der ökonomischen Logik des Arbeitsrechts zu unterwerfen. Allerdings müssten die Kirchen besser plausibel machen, worauf es ihnen für den kirchlichen Dienst ankommt.

Foto: Picture Alliance?/?Hu Kaibing?/?ColorChinaPhoto
Foto: Picture Alliance?/?Hu Kaibing?/?ColorChinaPhoto
Felix Lee

Das chinesische Zeitalter naht

China will wieder die Position einnehmen, die es für angemessen hält: führend in der Welt

Unter ihrem Präsidenten Donald Trump zieht sich die USA aus der Weltpolitik zurück. Die Lücke versucht die auf-strebende Diktatur China zu füllen. Ist die Volksrepublik inzwischen die mächtigste Nation der Welt? Das fragt sich der langjährige taz-Korrespondent in China, Felix Lee.

Foto: picture alliance
Foto: picture alliance
Kai Strittmatter

Der Traum einer Diktatur

Weder der Kapitalismus noch das Internet haben China Freiheit geschenkt. Im Gegenteil

In China machen sich Staatschef Xi Jinping und seine Partei an die Neuerfindung der Diktatur für das Informationszeitalter. Sie tun dies in bewusster Konkurrenz zu den Systemen des Westens. Das hat gewaltige Implikationen für die Demokratien dieser Erde, analysiert der ehemalige China-Korrespondent der Süddeutschen Zeitung Kai Strittmatter.

 

Auch unterwegs

Zeitzeichen

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

10 % bei Einkäufen
im chrismonshop