zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft
Foto: epd/Hartwig Lohmeyer
Foto: epd/Hartwig Lohmeyer

Ausgabe 9 September 2014

"... Frieden muss noch werden ..."

Kirche und der Einsatz militärischer Gewalt

"Die Welt im Kriegszustand." Diese Überschrift trug nicht ein Beitrag des Berliner Tageblatts vom August 1914, sondern jüngst einer im Berliner Tagesspiegel, der einen Überblick über die Situation im Irak, in Gaza, Syrien und der Ukraine gab. Und so stellt sich erneut die alte Frage nach dem "gerechten Krieg" und der Bedeutung der Bergpredigt.

Geschichte, Politik & Gesellschaft
Hermann Gröhe

Andere Wege finden

Wer die Würde des Menschen schützen will, muss das Leben schützen

Foto: akg-images
Foto: akg-images

Die Debatte um Sterbehilfe geht weiter. Die Bundestagsabgeordneten werden sich in den kommenden Monaten mit der Frage beschäftigen, wie der Umgang mit Schwerstkranken und dem Verlangen nach Sterbe- oder Suizidhilfe rechtlich geregelt werden soll. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe will eine bessere Palliativ- und Hospizversorgung und will sich als Abgeordneter dafür einsetzen, jede Form der organisierten Sterbehilfe unter Strafe zu stellen. In zz 4/2014 sprach sich der Sozialethiker Hartmut Kress gegen ein solches Verbot aus. Hier nun begründet Hermann Gröhe seine Position.

Meinung
Claudia Janssen / Jürgen Wandel

pro und contra

Brauchen wir eine geschlechtergerechte Sprache?

Foto: Paul-Georg Meister/pixelio.de
Foto: Paul-Georg Meister/pixelio.de

In der evangelischen Kirche wird - wie in anderen Bereichen der Gesellschaft - diskutiert, ob eine geschlechtergerechte Sprache notwendig ist. Dafür plädiert Claudia Janssen, Professorin für Neues Testament und geschäftsführende Studienleiterin am EKD-Studienzentrum für Genderfragen in Kirche und Theologie in Hannover. Die Gegenposition vertritt zeitzeichen-Redakteur Jürgen Wandel. Auch er ist evangelischer Theologe.

Kultur & Naturwissenschaft
Kristin Oeing

"Ich will frei sein!"

Roland Walter: Seine Behinderung nimmt ihn gefangen, doch er kämpft dagegen an

Foto: Benny Ulmer
Foto: Benny Ulmer

Roland Walter ist Performance-Künstler, Buchautor, Fotograf. Auf der Bühne testet er Grenzen aus, seine eigenen körperlichen, aber auch die Toleranzgrenzen der Zuschauer. Seine Ehrlichkeit polarisiert, seine Kreativität fasziniert, berichtet die Journalistin Kristin Oeing.

Religion & Kirche
Manfred Gärtner

Loyaler Widerstand

Vor 75 Jahren begann das nationalsozialistische "Euthanasie"-Programm

Foto: v. Bodelschwinghsche Stiftungen
Foto: v. Bodelschwinghsche Stiftungen

Auf den 1. September 1939 ist der Geheimbefehl Adolf Hitlers zur "Euthanasie", zur Tötung "lebensunwerten Lebens", datiert, der wohl 100.000 Menschen das Leben gekostet hat. Doch nicht überall wurde er blindlings befolgt.

Religion & Kirche
Michael Diener

Die Bibel ist Gottes Wort

Theologen müssen über den Grundsatz der historischen Kritik hinausgehen

Foto: dpa/Thomas Rohnke
Foto: dpa/Thomas Rohnke

Gerade im Blick auf das Reformationsjubiläum ist es unabdingbar, um das Bibelverständnis zu ringen, fordert der Präses des pietistischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes Michael Diener. Im vierten Teil der Serie über das Schriftprinzip fragt er, wie eine durch den Filter der historisch-kritischen Schriftauslegungen nur allzu profan gewordene Bibel den Menschen noch heute als Wort des lebendiges Gottes gegenübertreten kann.

Religion & Kirche
Sonja Domröse

Nervenstarke Frau

Wibrandis Rosenblatt und ihr Wirken in Basel, Straßburg und Cambridge

Foto: Uni-Bibliothek Heidelberg
Foto: Uni-Bibliothek Heidelberg

Sie war nacheinander mit drei der bedeutendsten oberrheinischen Reformatoren verheiratet und brachte elf Kinder zur Welt. Wibrandis Rosenblatt prägte im 16. Jahrhundert das Bild der Pfarrfrau wie kaum eine andere. Die Theologin Sonja Domröse erinnert an die ungewöhnliche Frau

 

Auch unterwegs

Die Version

unserer Website

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Archiv

Hier entsteht ein Archiv mit allen Artikeln der zeitzeichen-Magazine. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst