zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft
Foto: akg-images
Foto: akg-images

Ausgabe 5 Mai 2016

Europa

Eine Gemeinschaft ringt ums Überleben

 

Die Entwicklung der Europäischen Union ist ins Stocken geraten. Und das ist kein Wunder. Schließlich ist Brüssel für viele Bürger nicht nur
geographisch weit entfernt. Umso wichtiger ist, dass die Frage, wie es mit der EU weitergehen soll, nicht nur den Berufseuropäern überlassen wird.

Geschichte, Politik & Gesellschaft
Gerhard Arnold

Mit Kreuz und Kalaschnikow

Christliche Milizen in Syrien und im Irak

 

Foto: dpa/ Valeriy Melnikov
Foto: dpa/ Valeriy Melnikov

Die Bedrohung der Christen im Nahen Osten vor allem durch die Terrororganisation „Islamischer Staat“ hat zur Gründung bewaffneter christlicher Milizen geführt.

Meinung
Petra Bahr

Let’s talk about „Leitkultur“

Wir brauchen eine Debatte über das, was uns zusammenhält

Foto: privat
Foto: privat

Zur deutschen Leitkultur gehört es, der laizistischen Versuchung nicht zu erliegen.

Religion und Kirche
Johannes Fischer

Gefahr der Unduldsamkeit

Die „Öffentliche Theologie“ der EKD ist problematisch

Foto: epd/ Lothar Stein
Foto: epd/ Lothar Stein

Zu einer Politisierung des Kirchenverständnisses führt die „Öffentliche Theologie“, die der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm ebenso wie sein Vorgänger Wolfgang Huber vertritt.

Kultur
Jürgen Schaarwächter

Monumental verinnerlicht

Max Regers Bedeutung für die evangelische Kirchenmusik

Fotos: Max-Reger-Institut
Fotos: Max-Reger-Institut

Der Komponist Max Reger schuf im Übergang von Romantik zur Moderne wahre Perlen geistlicher Musik für Chor und Orgel.

Reportage
Text und Fotos: Martin Glauert

Rettung aus dem Feuer

John Wesley – origineller Kirchengründer und Amateurmediziner

Die Methodisten bilden in den USA die zweitgrößte evangelische Kirche. Gegründet wurde sie in England von dem anglikanischen Pfarrer John Wesley (1707–1788). Der Arzt und Theologe Martin Glauert hat dessen Wohnhaus in London besucht und Dinge entdeckt, die weitgehend unbekannt sind.

Interview
Arne Lietz

„Plebiszite in Kernfragen“

Gespräch mit dem Magdeburger EU-Parlamentarier Arne Lietz (SPD)

Foto: privat
Foto: privat

Welche Aufgaben bleiben der EU und welche den Nationalstaaten? Muss es bei der Aufnahme neuer Mitglieder nicht eine Obergrenze geben? Gehört die orientalisch geprägte Türkei zu Europa? Und welche Bedeutung hat das Reformationsjubiläum für Europa?

 

Auch unterwegs

Zeitzeichen

für Smartphones

und Tablets

zeitzeichen auf facebook

zeitzeichen im sozialen Netzwerk - aktuelle Kommentare, wöchentlich neu.

Abonnement/ Probeheft

Abonnieren Sie das Magazin zeitzeichen, oder bestellen Sie kostenlos und unverbindlich ein Probeheft.

Hörausgabe

zeitzeichen erscheint im DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

25 % Rabatt bei
Komm-Shop -
Evangelischer
WerbeDienst