Personen

in Religion & Gesellschaft
Foto: epd/Andreas Enderlein
Foto: epd/Andreas Enderlein

Rundfunkbeauftragte wechselt nach Köln Pfarrerin Petra Schulze, Rundfunkbeauftragte der EKD bei Deutschlandfunk, Deutschlandradio und Deutscher Welle in Berlin, übernimmt dieselbe Funktion für die evangelischen Landeskirchen Nordrhein-Westfalens beim WDR in Köln. Die 45-Jährige folgt am 1. November Gerd Höft (62) nach, der in den Ruhestand tritt. Rundfunkbeauftragte pflegen die Kontakte zwischen Kirche und Sender, verantworten Rundfunkgottesdienste, die täglichen Hörfunkandachten und beraten deren Autorinnen und Autoren und sorgen für ihre Fortbildung.

Foto: Württembergische Landeskirche
Foto: Württembergische Landeskirche

Von Backnang nach Hannover Birgit Sendler-Koschel (50), bisherige Schuldekanin der württenbergischen Kir­chenkreise Backnang und Marbach, leitet die Bil­dungs­abteilung des EKD-Kirchenamtes in Hannover. Die 50-Jährige ist Nachfolgerin von Jürgen Frank, der in den Ruhestand trat.

Liebe Leserin, lieber Leser,

Dieser Inhalt ist nur für zeitzeichen-Abonnenten zugänglich. Bitte geben Sie Ihre Kundennummer ein *:
Ihre Kundennummer finden Sie entweder auf Ihrer Rechnung (online-Bezug) oder über dem Versandetikett Ihrer Zeitschrift. Bei der Kundennummer handelt es sich um eine 8-stellige Zahl, die mit der Ziffer 1 beginnt.

* Das einmalige Einloggen reicht aus, Sie erhalten damit automatisch Zugang zu allen anderen Artikeln. Beim Verlassen der Webseiten von zeitzeichen werden Sie automatisch ausgeloggt, Sie müssen sich dann bei Ihrem nächsten Besuch erneut anmelden.

Online Abonnement

Die komplette Printausgabe und zusätzlich aktuelle Texte als Web-App

Print
Abonnement

Wir schicken Ihnen zeitzeichen ins Haus

Ihre Meinung


Weitere Beiträge zu "Kirche"